Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Wo ist das nächste bordell

Initiiert hat sie inzwischen ein neues Prostitutionsgesetz, das ihr auch einige Kritik einbrachte. Frauenberger jedoch sieht es als "erfolgreiches Gesetz". Doch wie soll dieser Rahmen aussehen?


Wo Ist Das Nächste Bordell

Online: Jetzt

Über

Danach lesen Sie FR. Ad-Blocker deaktiviert.

Prudi
Jahre ich bin 25

Views: 1093

submit to reddit

Blut spenden? Kein Problem.

Appeal against prostitution

Warum nicht. Nein, mein Erbgut bleibt bei mir. Eine Niere hergeben?

Spenden ja, verkaufen nein. Doch wie viel verdienen Sexarbeiterinnen in der Schweiz eigentlich? Ich kontaktiere per Whatsapp einen grossen Schweizer Saunaclub.

Eine Antwort auf die Frage gibt es hier aber keine. Per Whatsapp gibt es beim Saunaclub keine Antwort auf die Frage, wie viel Sexarbeiterinnen hier verdienen.

Nein, Nacktbilder seien nicht zwingend. Einzige Bitte: «Kein Photoshop. Claudia bittet zum Treffen. Die Fenster sind abgedunkelt, es riecht nach abgestandenem Zigarettenrauch.

Es ist 16 Uhr. Im Raum steht ein Whirlpool, an der Duschkabinenwand klebt ein kitschiges Wasserfallfoto. Was empfinden wohl die jungen Frauen, wenn sie mit ihren Klienten dieses pseudoromantische Zimmer betreten? Ich kann sie nicht fragen. Im obersten Stock des Bordells schlafen acht Frauen in einem Zimmer.

Alle Betten sind zurzeit besetzt.

Ich aber will hier nur noch raus hier. Die Sonne blendet, als ich wieder draussen bin.

Warum prostituieren sich Frauen in der Schweiz? Andere sitzen vor den Beizen. Sie mustert mich und nickt. Lorena: Nein, ich bin Journalistin.

Darf ich dir ein paar Fragen stellen? Lorena: Ich mache das aus der finanziellen Not heraus. Sie sind 6 und 10 Jahre alt.

Meine Mutter schaut jetzt zu ihnen. Es ist das erste Mal, dass ich weg bin. Lorena: Gott bewahre!

Niemand weiss etwas davon. Lorena: Nein, erst seit ein paar Wochen.

Es ist das erste Mal, dass ich hier bin. Lorena: Ja. Lorena: Pause Es gibt keine Frau, die das gern macht. Lorena: Ich versuche an gar nichts zu denken. Ich funktioniere dann wie ein Roboter. Ich will die Sache einfach schnell hinter mich bringen.

Lorena: Wenn es gut kommt, Franken. Das Leben hier ist so teuer. Hier ist meine Nummer, falls du mal Hilfe brauchst.

"es darf keine prostitution geben"

Lorena: Danke. Einfach wahrgenommen zu werden als Mensch. Machs gut. In Schweden dagegen ist Prostitution illegal, Freier werden bestraft, Prostituierte dagegen nicht. News Video Radio Lifestyle Cockpit.

Front Schweiz. Der Lohn wird aber nicht einfach so per Whatsapp preisgegeben.

Also versuche ich es bei einem anderen Etablissement. Lorena: «Ich funktioniere wie ein Roboter».

Lorena: lacht verlegen Ja klar, nimm Platz. Bist du Polizistin? Lorena: Naja, weisse Frauen wie du Lorena: Ach, ich weiss nicht ob ich dir helfen kann. Lorena: Aus der Dominikanischen Republik. Keine Machos wie bei uns.

Lorena: Zumindest kann ich so die Privatschule meiner Kinder bezahlen. Lorena: Nein. Entschuldige, ich muss los. Ich muss arbeiten. Das Recht auf Selbstbestimmung und Gewerbefreiheit.